Reisetagebuch Vietnam: Tag 5. – Ben Than Market, Student Tour und Bui Vien Walking Street

The Vintage Emporium Nach unseren zwiespältigen ersten Erfahrungen mit der traditionellen vietnamesischen Küche, haben wir uns dafür entschieden, diesen Morgen mal ein bisschen weniger vietnamesisch, dafür aber ganz schön westlich zu beginnen. Das Frühstückslokal „The Vintage Emporium“ (95 Nguyễn Văn Thủ, Đa Kao, Quận 1, Hồ Chí Minh, Vietnam) stellte sich dabei als nicht ganz … Reisetagebuch Vietnam: Tag 5. – Ben Than Market, Student Tour und Bui Vien Walking Street weiterlesen

Mein Teneriffa Guide – über die angebliche „Rentnerinsel“

Heyho, und endlich (oder soll ich lieber sagen leider) bin ich aus dem Trott der Sommermonate raus- und im ganz normalen Alltag angekommen. Und während draußen schon die ersten braunen Blätter durch die Lüfte wehen, ist es für mich endlich an der Zeit den Sommer für mich Revue passieren zu lassen und damit festzuhalten. Wie … Mein Teneriffa Guide – über die angebliche „Rentnerinsel“ weiterlesen

Tomatensaft im Flugzeug – oder der Beitrag aus dem Sommerloch

Hallöööchen,   oder wie auch immer man einfach wieder in das Bloggedöhns einsteigt, nachdem man geschlagene vier Wochen kein Sterbenswörtchen von sich hören lassen hat. Und dann komme ich auch noch mit so einer kryptischen Überschrift hier angetanzt. Ja, ich bin ja selbst ein bisschen erschüttert. Aber die letzten Wochen waren einfach ziemlich turbulent (was … Tomatensaft im Flugzeug – oder der Beitrag aus dem Sommerloch weiterlesen

Leben im Township – Erfahrungsbericht

Südafrika und die Townships Wie ich in meinem Bericht über die Freiwilligenarbeit in Südafrika schon angemerkt habe, verbrachte ich den ersten Teil meines Auslandaufenthalts in Mitchells Plain, einem der größten Townships Kapstadts. Südafrikas unrühmliche Vergangenheit ist euch sicher nicht unbekannt. Ob in der Schule, durch Dokumentationen oder anlässlich Nelson Mandelas Tod: mit dem Thema Apartheid … Leben im Township – Erfahrungsbericht weiterlesen

10 Gründe, warum Kapstadt ganz bestimmt immer eine Reise wert ist!

1. Kapstädter sind die absoluten Chiller – keine Hetze, keine Eile Für den bürokratiegewöhnten, pünktlichkeitsliebenden Deutschen mag das auf den ersten Blick vielleicht nicht grade verlockend klingen: nach anfänglichen Ärgernissen gewöhnt man sich aber schnell an diesen entspannten Lebensstil und lernt ihn mit der Zeit auch lieben. Hetze, Eile, und durchgetaktete Tagesstrukturen braucht dort wirklich … 10 Gründe, warum Kapstadt ganz bestimmt immer eine Reise wert ist! weiterlesen