Reisetagebuch Vietnam: Tag 1. – Ho Chi Minh City: Von Flugangst, Motorrollern und der verzweifelten Suche nach Brot

Vor ungefähr 14 Tagen war ich mit meinem Freund zwei Wochen in Vietnam. Die Idee, dort hinzufliegen, war leider weniger der großen Neugierde auf das Land, als dem Fakt, dass mein Bruder dort nun seit ein paar Wochen arbeitet, zu schulden. Wenn ich ehrlich bin, hatte ich mich vorher nicht sonderlich mit dem Land oder … Reisetagebuch Vietnam: Tag 1. – Ho Chi Minh City: Von Flugangst, Motorrollern und der verzweifelten Suche nach Brot weiterlesen

Mein Teneriffa Guide – über die angebliche „Rentnerinsel“

Heyho, und endlich (oder soll ich lieber sagen leider) bin ich aus dem Trott der Sommermonate raus- und im ganz normalen Alltag angekommen. Und während draußen schon die ersten braunen Blätter durch die Lüfte wehen, ist es für mich endlich an der Zeit den Sommer für mich Revue passieren zu lassen und damit festzuhalten. Wie … Mein Teneriffa Guide – über die angebliche „Rentnerinsel“ weiterlesen

Mein Sylt Guide – oder wie ich die Insel erlebt habe

Einen wunderschönen Montagabend! Unsanft durch meinen Wecker aus den Tiefen meiner Träume gerissen, musste ich heute Morgen traurig feststellen, dass ich mich wieder in meinem trauten Heim in Lüneburg befinde und nicht mehr im Urlaub in Westerland auf Sylt. Verdammt aber auch. Und dann ist es auch noch Montag und der Blick in meinen Terminkalender … Mein Sylt Guide – oder wie ich die Insel erlebt habe weiterlesen

Wanderlust – Gründe, die gegen das Fernweh nach dem Auslandsjahr sprechen

“Traveling is like flirting with life. It's like saying, 'I would stay and love you, but I have to go; this is my station.” -Lisa St. Aubin de Terán     Fernweh nach dem Ausland Da ist es wieder. Dieses komische Gefühl im Bauch. Dieser kleine packende Schmerz, der sich unter deiner Brust wölbt und … Wanderlust – Gründe, die gegen das Fernweh nach dem Auslandsjahr sprechen weiterlesen

Leben im Township – Erfahrungsbericht

Südafrika und die Townships Wie ich in meinem Bericht über die Freiwilligenarbeit in Südafrika schon angemerkt habe, verbrachte ich den ersten Teil meines Auslandaufenthalts in Mitchells Plain, einem der größten Townships Kapstadts. Südafrikas unrühmliche Vergangenheit ist euch sicher nicht unbekannt. Ob in der Schule, durch Dokumentationen oder anlässlich Nelson Mandelas Tod: mit dem Thema Apartheid … Leben im Township – Erfahrungsbericht weiterlesen

10 Gründe, warum Kapstadt ganz bestimmt immer eine Reise wert ist!

1. Kapstädter sind die absoluten Chiller – keine Hetze, keine Eile Für den bürokratiegewöhnten, pünktlichkeitsliebenden Deutschen mag das auf den ersten Blick vielleicht nicht grade verlockend klingen: nach anfänglichen Ärgernissen gewöhnt man sich aber schnell an diesen entspannten Lebensstil und lernt ihn mit der Zeit auch lieben. Hetze, Eile, und durchgetaktete Tagesstrukturen braucht dort wirklich … 10 Gründe, warum Kapstadt ganz bestimmt immer eine Reise wert ist! weiterlesen

Freiwilligenarbeit – Mal eben kurz die Welt retten

Im Folgenden berichte ich euch über meine Erfahrungen mit der sogenannten „Freiwilligenarbeit“ im Ausland. Da diese Form der Auslandserfahrung besonders hinsichtlich der „sozialen Komponente“ in der Vergangenheit  medial ziemlich kontrovers diskutiert wurde, gebe ich hiermit ebenfalls meinen Senf dazu! Freiwilligenarbeit – Mal eben kurz ins Ausland, ein bisschen Gutes tun, die Welt verbessern, in der … Freiwilligenarbeit – Mal eben kurz die Welt retten weiterlesen